(0172) 3235235
Link verschicken   Drucken
 

"Wir haben das Herz in die Hose genommen."

25. 11. 2019

C-Jugend: Punktspiel SG Blau-Weiß Leegebruch gegen BSC Fortuna Glienicke 6:1 (4:1)

 

Am heutigen Sonntag empfingen wir auf heimischen Platz unsere Sportfreunde der Fortuna aus Glienicke. Auf einem schwer bespielbaren Platz hatten wir uns vorgenommen, spielerisch nach vorn zu kommen. Uns Trainern war es wichtig, das Hinspielergebnis aus den Köpfen der Jungs zu bekommen. In der kompletten ersten Halbzeit waren wir spielerisch deutlich überlegen und konnten die Glienicker weit hinten rein drängen. Einziges Manko unseres Spiels war es, dass unsere Mittelfeldreihe äußerst offensiv stand und somit hauptsächlich lange Bälle gespielt wurden. Diese konnten nicht die gewünschte Torgefahr erzielen. In der 6. Minute konnte sich Erik auf der rechten Seite energisch durchsetzen und einen scharfen Ball ins Zentrum spielen. Dieser fand "Vossi" am langen Pfosten, welcher den  Ball ins leere Tor schieben konnte. Es folgten wieder lange Bälle, von denen Angelo in der 13. Minute einen Ball aufnehmen und von der linken Seite aus kommend im langen Eck unterbringen konnte. Es folgten zahlreiche Ecken, bei denen Leon sich zunächst mit den Platzbedingungen anfreunden musste. Seine 5. Ecke fand letztlich den Kopf von Erik, der den Ball mit einem herrlichen Kopfballaufsetzer zum 3:0 versenken konnte. In der 29. Minute bekam Glienicke einen Freistoß in ca. 25 Meter Entfernung zugesprochen. Dieser wurde lang zentral vor das Tor geschossen. Da die Abwehr den Ball für unseren Torwart Max unerwartet nicht klärte, konnte dieser den Ball nicht festhalten. Glienicke konnte abstauben und auf 3:1 verkürzen.

Es entwickelte sich jetzt ein ausgeglichenes Spiel und umkämpftes Spiel. Aus einem Gewühl im Mittelfeld konnte "Vossi" in der letzten Minute der ersten Halbzeit einen Ball durch die Abwehr auf die linke Seite spielen, den Tom super erlaufen und zum verdienten 4:1 einnetzen konnte.

 

In der Halbzeit wechselten wir Cayden für Milad ein und forderten ein verbessertes taktisches Verhalten und Positionstreue, um nicht immer mit längen Bällen spielen zu müssen!

 

Die Jungs setzten diese taktischen Vorgaben um und fingen jetzt an, spielerisch Situationen zu lösen. Da Glienicke sich nicht aufgab und an diesem Vormittag ein starker Gegner war, konnten wir uns nicht mehr so viele Chancen ausarbeiten, wie in der ersten Halbzeit. Es dauerte bis zur 55 Minute, bis sich wieder etwas auf der Anzeigetafel bewegte. Dieses Mal konnte Cedric einen Freistoß von der rechten Seite mit dem Außenriss aus Nahdistanz technisch Anspruchsvoll reinschieben. Dieses sollte auch die letzte Aktion für Cedric gewesen sein. Für ihn kam Vincent ins Spiel. In dieser Phase des Spiels konnte Leon sein Können aufblitzen lassen und einige Angriffe über die linke Seite initiieren. Leider sprangen dabei keine Tore hinaus. Es musste erneut eine Ecke von Leon her, um den Endstand herzustellen. Diese kam von der linken Seite direkt auf Cayden, der seinen rechten Fuß nur noch hinhalten musste. Das war das 6:1.

 

Mit unserem 4. Saisonsieg im 11. Spiel konnten wir den 5. Platz in unserer Staffel festigen. Wir werden weiter hart mit den Jungs arbeiten, um in den weiteren Spielen eventuell mal einem Topteam Punkte abzuluchsen! Am kommenden Sonntag empfangen wir in unserem 3. Heimspiel in Folge den Tabellenführer aus Britz, einer ehemaligen Kreisligamannschaft, welche am aktuellen Spieltag erstmalig nicht gewonnen hat!

 

Auf diesem Weg bedanken wir uns auch wieder für die tolle Unterstützung von den Rängen!!!!

 

#geileTruppeBWL

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: "Wir haben das Herz in die Hose genommen."

Kontakt

 SG Blau-Weiß 1948 Leegebruch e. V. 

René Birkner, Tel.: (0172) 3235235

E-Mail:

 

 Adresse vom Sportplatz: 

Am Kleeschlag 32, 16767 Leegebruch

> Google maps öffnen

 

Button-Gemeinde-Leegebruch

Button-Fussball

Facebook Button

Startseite     Login     Impressum     Datenschutz