(0172) 3235235
Link verschicken   Drucken
 

F-Junioren gewinnen Ofenstadt-Cup

18. 01. 2020

„So sehen Sieger aus ...!!!“ sangen wir alle nach dem Finale! Ganz überraschend gewannen unsere F1 Junioren diesen Cup. Unsere Mannschaft (die diesmal durch Jens und Mario betreut wurde): Leonard, Nick, Malte, Luca, Adrian, Niklas, Lenny, Moritz, Pete, Flori, Louis.

In Gruppe 1 spielten wir gegen zwei Mannschaften aus Velten und gegen die zweite Mannschaft aus Sachsenhausen. Und schon im ersten Spiel gegen Velten „hellgrün“ überraschten unsere Jungs. Es wurde um jeden Zentimeter gekämpft, so dass sich auf beiden Seiten Chancen ohne Ende ergaben. Letztendlich schoss uns Pete zum knappen 1:0 Sieg für unsere Mannschaft! Leonard hat uns dieses 1:0 oft ganz toll festgehalten!

 

Dann ging es gegen die 2. Mannschaft von Sachsenhausen. Dass es so schwer wird, hatten wir Zuschauer nicht in unserer DNA. Auch hier ging es hin und her. Und endlich erlöste uns Flori zum 1:0. Sekunden später viel aber schon das 1:1, gefühlsmäßig in unseren Jubel hinein… Auch wenn die Jungs unsicher wurden, wir hielten das 1:1 und mussten nun gegen Velten „grün“ nachlegen.

Dieses Spiel lief echt komplett souverän ab. Hatten die Veltener überhaupt eine Chance? Unser Problem war heute aber die Chancenwertung (etwas Kritik darf doch hoffentlich sein?). Aus den dutzenden Chancen machten dann wenigstens Moritz und Louis einen souveränen Sieg und schossen uns damit als Gruppenerster in das Halbfinale!!! Nick musste Leonard vertreten, dem es zu diesem Zeitpunkt leider nicht gut ging,

Dort wartete Falkensee auf uns. Und auch hier das gleiche Spiel. Gefühlsmäßig keine Chancen für den Gegner und Dauerdruck durch unsere Mannschaft. Problem: Das Runde muss ins Eckige! Alle versuchten sich, es war schier zum Verzweifeln. Der Leegebrucher Fan-Tross litt ohne Ende! Dieses Habfinale ging dann tatsächlich 0:0 aus. Alle rätselten, wie es weitergeht? Mit einem 9m Schießen. Furchtbar! Dann ging es los: 1:0 Falkensee, 1:1 Malte, Nick hält ganz toll!!!, 1:2 Louis, Falkensee verschießt!!!

Finale, Finale, Finale! Es ist kaum zu glauben! Der Gegner hieß TUS  Sachsenhausen 1! Unsere Jungs sind so locker drauf, als ob das für sie nichts Besonderes ist. Und von Anfang an bauten sie Druck auf! Aber Sachsenhausen hielt natürlich dagegen. Trotzdem häuften sich für Flori, Pete, Moritz und später für Louis die Chancen. Es wollten jedoch wieder keine Tore fallen! Und dann verschossen wir auch noch eine 9m! „Verzweiflung“ breitete sich bei den Leegebrucher Zuschauern aus. Endlich schnappte sich dann Malte den Ball und drosch einen Freistoß trocken ins rechte Eck. Auch weil Sachsenhausen zum Schluss noch einmal den Druck erhöhte, wurde es für uns Zuschauer damit nicht einfacher. Wir müssen unbedingt einen Defi anschaffen!!!

Dann war es geschafft! Nach dem 1:0 Sieg gegen TUS Sachsenhausen gewann Leegebruch zum 1. Mal den Ofenstadt-Cup in Velten (so wurde es jedenfalls dem Schreiberling mitgeteilt…?)!

 

Liebe Jungs, liebe Trainer! War das nicht ein Zeichen? Ihr habt gegen Gegner gewonnen, die euch vor einem Jahr noch haushoch überlegen waren. Die Meisterschaft ist für euch nach wie vor möglich! Trainiert fleißig weiter! Nehmt die positive Energie aus diesem herausragenden Erfolg in eure Trainings und dann im März in eure Punktspiele mit! Gerade wenn es vielleicht mal nicht so gut läuft!

Eure Eltern, Großeltern, Onkels und Tanten, eure Geschwister und Freunde, alle werden euch auch in der 2. Halbserie begleiten! Nur eine kleine Bitte noch zum Schluss: Übt doch bitte noch etwas intensiver das Tore schießen!!! Ihr glaubt gar nicht, wie wir Zuschauer auf der Tribüne leiden mussten …. 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: F-Junioren gewinnen Ofenstadt-Cup

Kontakt

 SG Blau-Weiß 1948 Leegebruch e. V. 

René Birkner, Tel.: (0172) 3235235

E-Mail:

 

 Adresse vom Sportplatz: 

Am Kleeschlag 32, 16767 Leegebruch

> Google maps öffnen

 

Button-Gemeinde-Leegebruch

Button-Fussball

Facebook Button

Startseite     Login     Impressum     Datenschutz